Indische Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Indische Kartoffel-Suppe

mit Erbsen

Rezept: Indische Kartoffel-Suppe
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Pflanzenöl
225 g mehlig kochende Kartoffeln gewürfelt
1 große Zwiebel gehackt
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 TL Garam Masala
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander gemahlen
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel gemahlen
900 ml Gemüsebrühe
1 rote Chilischote gehackt
100 g tiefgekühlte Erbsen aufgetaut
4 EL Joghurt (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
Zum Garnieren
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrisch gehackter Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren andünsten.

2

Die Gewürze zugeben und noch 1 weitere Minute dünsten, dabei umrühren.

3

Gemüsebrühe zugießen, Chilischote zugeben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln zu zerfallen beginnen.

4

Die Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln, dann den Joghurt einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

In Suppenteller geben und mit Koriander garnieren und sofort servieren. Dazu warmes Brot reichen.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage können Sie indisches Naan-Brot oder ersatzweise türkisches Fleadenbrot dazu reichen.