Indische Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Indische KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91550
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Indische Kartoffeln

mit Frühlingszwiebeln, Curryblättern und Kreuzkümmel

Indische Kartoffeln

Indische Kartoffeln - Gut gewürzt und ohne viel Aufwand – so genießt man Kartoffelspalten in Indien

250
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (50 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 1
1
Kartoffeln gründlich waschen und in der Schale knapp garkochen, abgießen und pellen.
Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 2
2
Kartoffeln abkühlen lassen und in Spalten schneiden.
3
Kartoffeln mit Currypulver, Chilipulver, Kurkuma und Salz mischen.
Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 4
4
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden.
Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 5
5
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei starker Hitze 4 Minuten unter häufigem Wenden anbraten.
Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 6
6
Hitze reduzieren. Curryblätter, Zimt, Senfkörner und Kreuzkümmel zu den Kartoffeln geben, 1 weitere Minute braten.
Indische Kartoffeln Zubereitung Schritt 7
7
Frühlingszwiebeln unterrühren, weitere 4 Minuten braten. Zitrone auspressen. Kartoffeln unmittelbar vor dem Servieren mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
totes tier macht sich dazu besonders gut!