0
Drucken
0

Indische Leberspieße

mit Curryreis

Indische Leberspieße
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Den Reis nach Packungsangabe fertig garen und nach Belieben mit Curry würzen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und fein würfeln. Die Zwiebel häuten und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Jetzt den Reis zu dem Gemüse geben und an einen warmen Ort stellen.

 

 

2

Die Hühnerleber in kleine Würfel schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und halbieren. Die Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und das Öl hineingeben. Die Leberwürfel in der Pfanne anbraten. Nun abwechselnd Leberwürfel und Oliven aufspießen und in den Reisberg setzen. Das fertige Gericht gemeinsam mit Salat servieren. 

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter