Indische Linsen mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische Linsen mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Indische Linsen mit Spinat

Rezept: Indische Linsen mit Spinat
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 EL Öl
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2 EL Ingwerwurzel
2 TL ganze Kümmelsamen
2 TL Currypulver
2 TL Salz
1 frische scharfe Chilischote (fein zerkleinert, ohne Samenkörner)
500 g rote Linsen
1250-1500ml Wasser
2 große Kartoffeln (geschält und in Scheiben geschnitten)
1 Bund zerkleinerter Spinat
2 EL gehacktes Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Kasserolle in 2 EL Öl bei mittlerer Wärmezufuhr die Zwiebel anbraten, dann fein zerkleinerte Knoblauchzehen und Ingwerwurzel zugeben, mitbraten.

2

Vorsichtig Kümmel, Curry, Salz und Chili einrühren, damit nichts anbrennt. Linsen zugeben und alles vermischen. Zulezt Wasser, Kartoffeln und Spinat zufügen und alles aufkochen lassen. Wärmezufuhr verringern und bei geringer Wärmezufuhr teilweise zugedeckt kochen lassen, bis die Linsen und Kartoffeln weich sind.

3

In eine Servierschüssel geben und mit Koriandergrün bestreuen. Mit heißem Reis, Tomaten- und Gurkenscheiben servieren, dazu Puris oder Chapatis.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Verwenden Sie andere Linsen- und Gemüsesorten.