Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und MandelnDurchschnittliche Bewertung: 4.8154

Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und Mandeln

Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und Mandeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.

2

Das Lammfleisch von überschüssigem Fett befreien, waschen und trocken tupfen. In 2-3 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch mindestens eine halbe Stunde in dem Joghurt, mit dem Limettensaft und den Gewürzen vermischt marinieren lassen.

3

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Erbsen auftauen lassen.

4

Das Ghee in einem großen Bräter mit schwerem Deckel erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln darin anbraten. Das Fleisch mit der Marinade zugeben und 5 Minuten mit anbraten. Den gehackten Knoblauch und Ingwer zufügen und nach Bedarf mit etwas Brühe aufgießen. Die Hitze reduzieren und das Fleisch ca. 40 Minuten köcheln lassen.

5

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

6

Nach Ende der Garzeit den Reis kurz unter fließendem Wasser abwaschen, damit die enthaltene Stärke entfernt wird. Den Reis zu dem warmen Fleisch in den Bräter geben, mit ca. 800 ml Wasser auffüllen und salzen. Den Safran, die Erbsen und die Rosinen zugeben. Auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten garen. Anschließend ohne Deckel im Backofen weitere 10 Minuten garen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

7

Das Biryani mit Mandelblättchen garniert servieren.