Indische Tomatensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische TomatensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41516

Indische Tomatensuppe

Indische Tomatensuppe
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 mittelgroße Zwiebeln
2 kleine Knoblauchzehen
Hier kaufen:3 EL Kokosöl
1 getrocknete Chilischote (fakultativ)
1 TL Kreuzkümmelpulver
Kokosmilch bei Amazon kaufen250 ml Kokosmilch
750 g passierte Tomaten (aus der Dose)
4 Tropfen Koriandersamenöl
2 Tropfen Kardamomöl
1 Tropfen Zimtrindenöl
1 Prise Meersalz
einige frische Pfefferminzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In einem Suppentopf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun rösten.
Dann den Knoblauch (und, falls gewünscht, die ganze Chilischote) dazugeben und kurz anschwitzen.
Den Knoblauch nicht zu lange rösten, da er sonst bitter wird.

2

Den Topf von der heißen Platte nehmen und den Kreuzkümmel einrühren. 2 EL der Kokosmilch beiseitegeben.
Mit der restlichen Kokosmilch die Zwiebel-Knoblauch-Mischung ablöschen und den Topf wieder auf die Herdplatte stellen.

3

Unter ständigem Rühren die passierten Tomaten dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
Falls die Chilischote dazugegeben wurde, diese nun aus der Suppe fischen.

4

Anschließend die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, den Topf von der heißen Platte nehmen, die ätherischen Öle mit den 2 EL Kokosmilch emulgieren und damit die Suppe verfeinern.

5

Die Suppe mit Meersalz würzen und mit fein gehackten Pfefferminzblättern in Suppentellern oder -tassen anrichten.
Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn manche Gäste die Suppe noch schärfer mögen, stellen Sie einfach Chili-GewürzöI auf den Tisch.
Mit 1-2 Tropfen kann jeder seine Suppe nach Belieben würzen!