Indischer Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indischer ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Indischer Reissalat

Rezept: Indischer Reissalat
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in Salzwasser mit dem Safran gar kochen. Anschließend unter fließend kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Den Reis
und die Tomaten in einer Schüssel mischen.

2

Für die Sauce die Zwiebeln schälen, fein reiben und mit dem Mangochutney, den Sauerrahm und dem Curry verrühren. Die Sauce über die Salatzutaten geben, den Salat gut mischen und zum Durchziehen zugedeckt etwa 1/4 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Pfefferschoten waschen, halbieren, die Kerne und die Häute herauskratzen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Den Salat damit garnieren und mit der gehackten Petersilie überstreuen.