Indisches Dal Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Indisches DalDurchschnittliche Bewertung: 1151

Indisches Dal

mit rotem Camargue-Reis

Indisches Dal
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Die roten Linsen gründlich waschen, sie müssen nicht eingeweicht werden, da sie bereits geschält sind. Für ca. 20 bis 25 Minuten in der heißen Gemüsebrühe samt Lorbeerblatt mit geschlossenem Deckel garen.

2

Herdplatte ausschalten und die Linsen zugedeckt ausquellen lassen. Während dieser letzten 5 Minuten den Apfelessig, das Würzöl, das Orangen-Pfeffer-Zitronensalz mit einem Kochlöffel unterrühren. Wenn nötig noch etwas Gemüsebrühe nachschütten. Probieren Sie zwischendurch die Linsen, eventuell brauchen Sie weniger Zeit.

3

Den roten Camargue-­Reis gründlich waschen, kurz einweichen und eine halbe Stunde lang in der Gemüsebrühe gar kochen. Nach 15 Minuten Kochzeit die Aprikosen kreisförmig oben auf den Reis legen und mitgaren.

4

Eine Schöpfkelle in heißes Wasser tauchen, damit aus dem Reis Halbkugeln formen und diese auf die Teller stürzen. Jede Halbkugel mit wenig Sesamsalz bestreuen. Das Dal daneben anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Dieses Rezept hat rein gar nichts mit einem indischen Dal zu tun!! Gemübsebrühe und Orangen-Pfeffer-Zitronensalz??