Indisches Fischcurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indisches FischcurryDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Indisches Fischcurry

Indisches Fischcurry
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Fischfilet (Rotbarsch oder Schellfisch)
Zitronensaft
2 Tassen Langkornreis
1 EL Butter
1 Zwiebel
Hier kaufen!2 Nelken
5 Tassen kräftige Brühe
2 EL Curry
1 Apfel
3 EL Senffrucht (gewürfelt)
Hier kaufen!3 EL Kondensmilch oder süße Sahne
2 Bananen
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet grob würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Den Reis im Fett hellgelb anrösten. Die geschälte Zwiebel mit den Nelken spicken, danach dazugeben.

2

Die Brühe mit Curry verrühren, über den Reis gießen, danach einen Apfel grob raspeln und dazugeben. Den Reis zum Kochen bringen und 10 Minuten bei milder Hitze quellen lassen.

3

Anschließend Fischwürfel und Senffrüchte vorsichtig unterheben. Nochmals 15 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Vor dem Servieren Kondensmilch oder Sahne unterrühren und die in Butter gebackenen Bananenhälften auf dem Reis anrichten.