Indisches Fladenbrot (Naan) mit Mango-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indisches Fladenbrot (Naan) mit Mango-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 3.71513

Indisches Fladenbrot (Naan) mit Mango-Chutney

Indisches Fladenbrot (Naan) mit Mango-Chutney
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
75 ml Milch
10 g Hefe
2 TL Zucker
250 g Mehl
½ TL Salz
½ TL Backpulver
1 EL Öl
75 g Vollmilchjoghurt
Öl für das Backblech
1 kleines Ei
1 Bund Petersilie gehackt
Mango-Chutney
200 g Mango geschält und gewürfelt
2 EL Sultaninen
25 g brauner Zucker
1 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Stück Zimtstange
Hier kaufen!2 Nelken
1 Lorbeerblatt
1 EL Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch etwas erwärmen, in eine Schüssel geben, Hefe dazubröckeln, 1 TL Zucker untermischen, verrühren und 15 Minuten ruhen lassen. Mehl in eine große Schüssel sieben, Salz und Backpulver dazugeben. Nach und nach 1 TL Zucker, Milch mit Hefe, Öl, Joghurt und Ei zufügen, kräftig kneten, zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Backblech ausfetten und im Ofen bei 225°C heiß werden lassen. Teig nochmals mit der Petersilie durchkneten, in 4 Stücke teilen, Kugeln formen. Die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu tropfenförmigen Nans ausrollen, vorsichtig auf das heiße Backblech geben und portionsweise in ca. 8 Minuten hellbraun backen.

2

Für das Chutney Mango mit allen Zutaten und etwa 3-4 EL Wasser unter Rühren aufkochen, dann ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis die Mango weich ist. Abschmecken, auskühlen lassen, dann Lorbeerblatt, Nelken sowie Zimtstange entfernen.

3

In kleine Schälchen gefüllt zu den Broten reichen.