Indisches Gewürzhähnchen Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Indisches GewürzhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Indisches Gewürzhähnchen

mit Zwiebeln und Ananas

Indisches Gewürzhähnchen

Indisches Gewürzhähnchen - Die feine Art, Fleisch zu würzen – in einem ausgiebigen Aroma-Bad

604
kcal
Brennwert
1 Std. 5 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (13 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Pfanne, 2 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Schneebesen, 1 Mörser, 1 Kernausstecher, 1 Holzlöffel, 1 Frischhaltefolie, 1 Pfannenwender, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und grob hacken. Ingwer schälen und reiben.

Knoblauch schälen
Videohilfe
Nur vor dem Aufwand beim Schälen des Knoblauchs schrecken manche noch zurück, doch da haben wir die Lösung!
2

Koriander, Kreuzkümmel und Senfkörner im Mörser leicht zerdrücken. Knoblauch und Ingwer dazugeben und alles zu einer glatten Paste verarbeiten. Kurkuma und Garam Masala untermischen.

3

Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen, im Gelenk trennen. Wer weiter Fett sparen will, zieht die Haut ab.

4

Hähnchenstücke in einer Schüssel mit der Gewürzpaste einreiben und mit Frischhaltefolie zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

5

Inzwischen die Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Strunk mit einem kleinen Ausstecher entfernen und die Scheiben dekorativ auf eine Platte geben.

6

Chilischote halbieren, entkernen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Limette auspressen. 3 EL Saft mit etwas Salz und Zucker verrühren und 3 EL Öl unterschlagen.

7

Koriander waschen, trockenschütteln, die Hälfte der Blätter abzupfen, grob hacken und unter die Chilisauce rühren. Alles über die Ananas geben und bei Zimmertemperatur mit Frischhaltefolie bedeckt bis zur Verwendung ziehen lassen (marinieren).

8

Zwiebeln schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

9

Das restliche Öl in einer ofenfesten Pfanne oder einem Bräter erhitzen und die Zwiebelscheiben darin unter Rühren 1 Minute braten, herausnehmen.

10

Hähnchen aus der Marinade nehmen, salzen und in der heißen Pfanne rundherum kräftig anbraten, Zwiebeln dazugeben. Die Pfanne für ca. 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) stellen; Fleisch in der Zeit einmal wenden. Gegarte Hähnchenteile mit den Zwiebeln auf dem Ananassalat anrichten und mit dem restlichen Koriander garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ein sehr leckeres Rezept. Der Zeitaufwand ist es wert!
Top-Deals des Tages
23,21 €
VON AMAZON
Hama Funk Wecker (zwei Weckzeiten, Snooze, sensorgesteuertes Nachtlicht, Temperatur- und Datumsanzeige) weiß
Läuft ab in:
14,02 €
VON AMAZON
STORE.IT 750060 Spielzeugkiste mit Sichtfenster, 30 x 30 x 30 cm, Schildkröte, grün
Läuft ab in:
107,15 €
Preis: 258,10 €
VON AMAZON
Seltmann Weiden 001.295911 Tafelservice 16-tlg. Marie Luise Blütenmeer
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages