Indisches Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indisches HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Indisches Hähnchen

Indisches Hähnchen
850
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das vorbereitete Hähnchen vierteln, mit Salz und Curry würzen, im heißen Fett anbraten und bei kleiner Flamme in etwa 20 Minuten fertigbraten. Die Fleischstücke herausnehmen, den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Fett dazugeben, die feingehackten Zwiebeln und das Tomatenmark zufügen und gut schmoren lassen. Mit Sahne ablöschen, mit Brühe auffüllen und mit der angerührten Speisestärke binden.

2

Hähnchenstücke wieder in die Soße geben, aber nicht mehr kochen lassen. Die geschälten Äpfel halbieren, mit Zitronensaft marinieren, mit Zucker bestreuen und Butter- oder Margarineflöckchen draufsetzen. Im Rohr bei guter Hitze backen. Den Reis in Fett mit der geschnittenen Zwiebel anrösten, mit dem Wasser aufgießen, salzen und in ca. 15-18 Minuten garen. Den fertigen Reis in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Als Beilage Kopfsalat reichen.