Indisches Kartoffelcurry mit Mango und Mohn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indisches Kartoffelcurry mit Mango und MohnDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Indisches Kartoffelcurry mit Mango und Mohn

Rezept: Indisches Kartoffelcurry mit Mango und Mohn
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
700 g kleine Kartoffeln
100 g junger Spinat
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Ghee
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
500 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Chilischote
1 kleine Mango
Hier kaufen1 TL gemahlener Kardamom
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Garam Masala
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
1 EL Mohn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Spinat waschen, putzen und verlesen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer in heißem Ghee glasig anschwitzen. Kurkuma und Cayennepfeffer einrühren, die Kartoffeln zugeben, kurz mitschwitzen, die Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Den Spinat untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

2

Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und die Schote längs in sehr feine Streifen schneiden. Die Mango schälen und in dünnen Scheiben vom Stein lösen.

3

Kardamom, Zimt- und Nelkenpulver, Garam Masala und Cumin in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten, bis es zu duften beginnt. Die Gewürzmischung unter das Kartoffelcurry rühren und abschmecken. Das fertige Curry in Schälchen verteilen, die Mangoscheiben darauf andrapieren, mit Mohn bestreuen und mit den Chilistreifen garniert servieren..