Indisches Lammfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indisches LammfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Indisches Lammfleisch

Indisches Lammfleisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg entbeinte Lammkeule in Würfel geschnitten
60 ml fettarmer Naturjoghurt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Hier kaufengemahlener Kardamom
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen gehackt
Hier online kaufen!80 g Cashewkerne
3 EL Pflanzenöl
2 Zwiebeln in dünne Ringe geschnitten
1 Zimtstange
Salz
400 ml Kokoscreme (Fertigprodukt oder cremige Schicht, die sich bei Kokosmilchkonserven oben absetzt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfieisch mit dem Joghurt und den Gewürzen in eine Schüssel geben und sorgfältig mischen. Das Fleisch zugedeckt 30 Minuten marinieren.

2

Den Ingwer mit dem Knoblauch und den Cashewnüssen zu einer cremigen Paste pürieren. Falls nötig, 2 Esslöffel Wasser hinzufügen.

3

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, dann die Zwiebeln darin 5 Minuten anbräunen. Das marinierte Fleisch zugeben und weitere 5 Minuten anbraten, bis es Farbe anzunehmen beginnt. Die Cashewnusspaste, die Zimtstange, das Salz und die Kokoscreme untermischen. Mit 125 ml Wasser ablöschen, den Deckel auflegen und 30 Minuten leise köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und weitere 20 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

Zusätzlicher Tipp

Statt der Cashewnüsse können Sie auch geschälte Mandeln verwenden.