Ingwerbirnen mit Preiselbeereis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ingwerbirnen mit PreiselbeereisDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Ingwerbirnen mit Preiselbeereis

Ingwerbirnen mit Preiselbeereis

Ingwerbirnen mit Preiselbeereis - Einfach verführerisch: Das Obst erhält durch Ingwer ein pikantes Aroma.

350
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
7 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Preiselbeeren (Abtropfgewicht; Glas)
125 ml Schlagsahne
60 g Zucker
375 g Joghurt (1,5 % Fett)
4 Birnen
1 Stück Ingwerwurzel (20 g)
200 ml Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Preiselbeeren abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Für das Eis Sahne und Zucker in einem Topf erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und unter Rühren abkühlen lassen. Joghurt und 1 EL aufgefangenen Preiselbeersaft unter die Sahnemischung rühren. (Restlichen Saft anderweitig verwenden.)

2

In einer verschlossenen Schale ins Gefrierfach stellen. In den ersten 2–3 Stunden alle 30 Minuten mit einer Gabel kräftig durchrühren. Sobald das Eis halb gefroren ist, abgetropfte Preiselbeeren grob unterheben. Wieder ins Gefrierfach stellen und in 2–3 Stunden fertiggefrieren lassen. (Alternativ in einer Eismaschine zubereiten.)

3

Etwa 1 Stunde vor Ende der Gefrierzeit Birnen schälen. Ingwer schälen und reiben. Apfelsaft mit Ingwer in einem Topf erwärmen, Birnen zugeben und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Birnen im Ingwersud auskühlen lassen.

4

Zum Servieren Birnen abtropfen lassen, quer halbieren und je 1 Birne mit etwas Eis in 4 Schälchen anrichten.