Ingwerjoghurt mit Zitrusfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ingwerjoghurt mit ZitrusfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Ingwerjoghurt mit Zitrusfrüchten

Ingwerjoghurt mit Zitrusfrüchten
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Obstsalat
2 rosa oder weiße Grapefruits
3 Mandarinen
2 Press- oder Blutorangen
2 EL Ingwersirup (aus einem Glas mit kandiertem Ingwer)
Jetzt hier kaufen!Zimt
4 EL Granatapfelkern
einige Zweige Minze
Joghurt
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
150 g kandierter Zucker
2 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst von der Grapefruit mit einem scharfen Messer von oben nach unten die Schale und die weiße Haut darunter entfernen. So fortfahren, bis die ganze Grapefruit geschält ist.

2

Daraufhin über einer Schüssel das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den dabei austretenden Saft in der Schüssel auffangen. Auf diese Weise mit allen Zitrusfrüchten verfahren. Anschließend die Fruchtfilets mit den übrigen Zutaten außer der Minze vermischen und beiseite stellen.

3

Nun den kandierten Ingwer klein schneiden und mit dem braunen Zucker zum Joghurt geben. Alles gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend den Joghurt zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

4

Für den Frühstücksjoghurt die grob gehackten Minzblätter mit den Früchten vermischen. Den Joghurt auf vier schöne Gläser verteilen und mit Obstsalat garnieren. Nicht zu viel Fruchtflüssigkeit nehmen, sonst wird der Joghurt zu wässrig.