Ingwerkuchen mit Melasse und Buttercreme-Topping Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ingwerkuchen mit Melasse und Buttercreme-ToppingDurchschnittliche Bewertung: 41526

Ingwerkuchen mit Melasse und Buttercreme-Topping

Rezept: Ingwerkuchen mit Melasse und Buttercreme-Topping
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kastenform von 30 cm Länge
250 g Butter zimmerwarm
Hier bei Amazon kaufen!150 g feiner Rohrzucker
2 EL Zuckerrohrmelasse
500 g Mehl Type 1050
6 Eier
Jetzt bei Amazon kaufen1 Päckchen Weinstein-Backpulver
1 gute Prise Salz
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
½ TL Nelkenpulver
Hier kaufen!2 TL Ingwer frisch gerieben
200 ml Milch
Für die Buttercreme
4 EL Karamellpudding fertig gekochter, aus Puddingpulver
200 g Butter kalte Butter
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
Ausserdem
Zuckerschrift
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
2
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Melasse, den Ingwer, das Salz und die Eier hinzufügen und alles ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, Zimt und Nelken mischen und nach und nach zusammen mit der Milch untermischen. Eventuell noch etwas Milch vorsichtig nachgießen, sollte der Teig zu fest sein. Eine eingefettete Kastenform (30 cm Länge) mit dem Teig füllen und im heißen Backofen in 50 Minuten goldbraun backen. Die Stäbchenprobe machen! Dann den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3
Für die Buttercreme die Butter schaumig schlagen, nach und nach den Puderzucker unterrühren und anschließend den abgekühlten Pudding löffelweise unterrühren. Die Buttercreme dick auf dem kalten Kuchen verstreichen und mit einem Spatel glatt streichen, mit Zuckerschrift garnieren und ca. 40 Minuten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.