Ingwerrisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
IngwerrisottoDurchschnittliche Bewertung: 51510

Ingwerrisotto

mit knusprig gebratener Lachsforelle und karamellisierten Kefen

Rezept: Ingwerrisotto
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
2 Schalotten
Hier kaufen!50 g Ingwer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen200 g Risottoreis
100 ml Weißwein
700 ml Geflügelbrühe oder Fischbrühe
50 g frisch geriebener Parmesan
30 g weiche Butter
2 EL geschlagener Rahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Lachsforellenfilets à 200 g, mit Haut, ohne Gräten
Saft von 0, 5 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 grüner Spargel
150 g Kefe (Zuckerschoten)
2 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten und den Ingwer schälen, dann die Schalotten fein würfeln und den Ingwer fein reiben. Anschließend 2 EL Olivenöl erhitzen und Schalotte und Ingwer darin an dünsten. Den Reis hinzufügen, kurz mitdünsten, dann mit dem Weißwein ablöschen. Ein Viertel der Brühe angießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, dabei öfter umrühren. Aufgießen und Einkochen wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht ist. Nach rund 20 Minuten, wenn der Reis gar ist, den Parmesan darunterziehen. Danach die Butter und den Schlagrahm unterheben. Den Risotto mit Salz, Pfeffer abschmecken.

 

2

Nun die Lachsforellenfilets waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Dann im erhitzten Olivenöl auf der Hautseite etwa 4 Minuten an braten. Anschließend wenden und auf der zweiten Seite eine weitere Minute braten. Die Fischfilets aus der Pfanne nehmen und warm halten.

3

Die Spargeln schräg in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Kefen in die Pfanne geben und etwa 1 Minute anbraten, dabei mit Salz, Pfeffer würzen. Dann mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen.

Die gebratenen Fischfilets mit dem Risotto anrichten. Das Gemüse darüber verteilen .