0
Drucken
0

Ingwerteilchen

Ingwerteilchen
310
kcal
Brennwert
1 h 30 min
Zubereitung
3 h 30 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 25 Stücke
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
100 g Margarine oder Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
Für den Biskuit
4 Eier
150 g Zucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
Jetzt kaufen!60 g Speisestärke
Backpulver
Fett für das Blech
Mehl für das Backblech
Für die Füllung
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
800 g Schlagsahne
70 g eingelegte Ingwerpflaume
2 EL Ingwersirup
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
50 g Zucker
2 EL Zitronenkonfitüre
Zum Verzieren
kandierte Ingwerstäbchen in Vollmilch-Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Mürbteig alle Zutaten (eventuell 1-2 EL kaltes Wasser zufügen) zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Für das Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser sehr steif schlagen. 150 g Zucker und Salz unter Rühren einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und zur Eimasse geben. Vorsichtig unterziehen.
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
2
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen quadratischen Backrand auf ca. 25 x 25 cm ausziehen und auf das Backblech setzen. Biskuitmasse hineingeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C, Gasherd: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Backrand und Backpapier entfernen. Boden abkühlen lassen.
3
Backblech fetten und mit Mehl bestäuben. Mürbeteig in der Größe des Biskuitbodens (25 x 25 cm) darauf ausrollen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ingwer (etwas in hauchdünne Scheiben schneiden und beiseite legen) fein hacken. Vanilleschote längs einritzen, Mark herauskratzen.
4
Gelatine bei schwacher Hitze auflösen. Sahne, Vanillemark und 50 g Zucker steif schlagen. Etwas Sahne zum Verzieren abnehmen. Unter die restliche Sahne aufgelöste Gelatine rühren. Ingwerwürfel und -sirup zugeben.
Wie Sie Schlagsahne am besten unter eine Creme heben
5

Mürbeteigboden mit Zitronen-Konfitüre bestreichen. Biskuit quer halbieren. Unteren Boden auf den Mürbeteig legen und andrücken. 2/3 der Ingwersahne darauf geben und glattstreichen. Zweiten Boden darauf setzen. Mit der restlichen Ingwersahne bestreichen. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit einem großen Messer in ca. 5 x 5 cm große Teilchen aufschneiden. Teilchen mit restlicher Sahne, Ingwerscheiben und -stäbchen verzieren.

Top-Deals des Tages
Etekcity 5KG Digitale Küchenwaage, Digitalwaage, Elektronische Waage, aus Edelstahl mit 2,15 Liter Schale Innenbehälter und Timer, Silber
VON AMAZON
19,36 €
Läuft ab in:
DIBAG ® 7er Set - VaKuum komprimierte Speicherung platzsparend Beutel . 2x medium 57x45 cm, 2x Large 85x54 cm, 2x Extra Large 100x67 cm, 1x Reise Roll-Up Bag (ohne Absaugung/ohne Ventil) 57x45 cm .für Kleidung, Bettdecken, Bettwäsche, Kissen, Vorhänge und vieles mehr.
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
DecoKing 96994 TV-Decke 170x200 cm creme Microfaser Kuscheldecke mit Ärmeln und Taschen Mikrofaserdecke Fleecedecke Fleece weich sanft flauschig kuschelig Füßtasche cream elfenbein ivory
VON AMAZON
Preis: 23,95 €
17,38 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages