Irische Rindfleischpaste (Beef and Guiness Pie) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Irische Rindfleischpaste (Beef and Guiness Pie)Durchschnittliche Bewertung: 41531

Irische Rindfleischpaste (Beef and Guiness Pie)

Irische Rindfleischpaste (Beef and Guiness Pie)
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Rindfleisch aus der Schulter
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Möhren
200 g Knollensellerie
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
250 ml dunkles Bier Guinness
200 ml Rinderfond
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!¼ TL Piment
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimtpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Blätterteig TK
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte und den Sellerie schälen, gegebenenfalls waschen und sehr fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Das Gemüse zugeben, kurz mitbraten, das Tomatenmark unterrühren und mit dem Bier ablöschen. Den Fond angießen, die Gewürze zufügen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 1 Stunde schmoren lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3
Den Blätterteig auftauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 4 ovale Kreise in Größe der Formen (12x18 cm) ausstechen. Das Ragout in die 4 Pastetenförmchen füllen, mit je einem Blätterteigdeckel verschließen. Aus den Resten 8 kleine Blätter schneiden, die Pasteten damit belegen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit frischem Baguette servieren.