Irischer Lammeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Irischer LammeintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Irischer Lammeintopf

mit Möhren und Kartoffeln

Rezept: Irischer Lammeintopf
685
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammrückenfilet (in 2 cm dicke Scheiben geschnitten)
Salz
Pfeffer
700 g mittelgroße festkochende Kartoffeln
500 g Möhren
200 g Schalotten
½ Bund Petersilie
4 Zweige Thymian
400 ml Lammfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch kurz waschen und trockentupfen. Fettstücke in einer großen Pfanne auslassen. Die Fleischscheiben darin von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Fett aus der Pfanne abgießen, den Bratensatz in etwas Wasser lösen und aufkochen, dann beiseitestellen.

2

Kartoffeln und Möhren schälen, waschen. Kartoffeln vierteln, Möhren schräg in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und längs halbieren. Petersilie und 2 Zweige Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

3

Das Fleisch in einen schweren und breiten Topf (am besten einen gusseisernen Bräter) legen und mit dem Bratensatz begießen. Darauf lagenweise Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schichten, dabei jede Lage mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Mit Kartoffeln abschließen.

4

Fond darübergießen, alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 60-70 Minuten sanft köcheln lassen. Nach etwa 45 Minuten nachsehen, ob die Flüssigkeit ausreicht, der Eintopf soll zwar saftig sein, aber nicht in Flüssigkeit schwimmen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

5

Lammtopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen Thymian garniert heiß servieren.