Irish Stew Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Irish StewDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Irish Stew

verkehrt

Irish Stew
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Hammelfleisch
20 g Schweineschmalz
1 l kochendes Wasser
1000 g Weißkohl
500 g Zwiebel
1 EL Kümmel
Salz
schwarzer gemahlener Pfeffer
1 l kräftige Fleischbrühe
2 Knoblauchzehen
10 g Schweineschmalz
1 l Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von dem abgespülten Fleisch das Fett abschneiden und in dem heißen Schweineschmalz auslassen. Die Grieben entfernen. Das in mittelgroße Würfel geschnittene Fleisch in dem Fett rundherum braun anbraten. Mit dem Wasser begießen und zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen.

2

In der Zwischenzeit den Weißkohl hobeln und die geschälten Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Mit dem Fleisch mischen. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und die Fleischbrühe angießen. Zugedeckt bei milder Hitze 60 Minuten schmoren. Abkühlen lassen und beliebig verpacken.

3

Zum Auftauen die geschälten, feingehackten Knoblauchzehen in dem Schweineschmalz leicht anbraten. Die Fleischbrühe angießen und den Eintopf dazugeben. Langsam auftauen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Hinweis: Irish Stew wird "original" nur aus Kartoffeln Zwiebeln und Fleisch bereitet. Die Beigabe von Kohl ist eine kontinentale Variante. Mit Kartoffeln allerdings ließe sich dieses Gericht nicht einfrieren, weil diese beim Auftauen breiig werden.

Dazu Salzkartoffeln oder Bauernbrot reichen.