Israelischer Spinatauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Israelischer SpinatauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Israelischer Spinatauflauf

Rezept: Israelischer Spinatauflauf
15 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Blattspinat
2 Bund Dill
Salz
schwarzer Pfeffer
250 g Quark
4 Eier
2 EL Mehl
150 g Schafskäse
150 g Butterkäse
150 g mittelalter Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spinat gründlich waschen und verlesen, dabei die groben Stiele entfernen.

Spinat tropfnass in einen großen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 3 Minuten zusammenfallen lassen.

2

Spinat mit einem Schaumlöffel in ein Sieb heben und gut abtropfen lassen.

Mit Hilfe eines Kochlöffels Feuchtigkeit aus dem Spinat pressen.

3

Dill waschen, trockenschütteln und hacken, einige Spitzen zum Garnieren aufbewahren.

Rest unter den Spinat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 175 °C vorheizen.

Eine Auflaufform gründlich mit Butter ausfetten.

In einer großen Schüssel den Quark mit den Eiern und dem Mehl verrühren.

4

Alle Käse reiben oder klein würfeln und zusammen mir Spinat unter den Quark rühren.

Masse in die Auflaufform füllen und im Ofen (Gas 2, Umluft 160 °C) etwa 50 Minuten backen.

Mit Dill garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Spinat eignet sich auch Lauch oder Zucchini.