Italienische Gemüsesuppe mit Kartoffelbällchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Italienische Gemüsesuppe mit KartoffelbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Italienische Gemüsesuppe mit Kartoffelbällchen

Rezept: Italienische Gemüsesuppe mit Kartoffelbällchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Möhren
3 Stangen Staudensellerie
300 g Brokkoliröschen
700 g mehligkochende Kartoffeln
1 Ei
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
3 EL Kartoffelstärke
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 g grüne Erbsen TK
2 Zweige Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren und den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli bei Bedarf noch kleiner schneiden.
2
Für die Klößchen die Hälfte der Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restliche Kartoffeln schälen, fein reiben und zu den gekochten Kartoffeln geben. Das Ei und den Schnittlauch untermengen, mit Salz würzen und so viel Kartoffelstärke zugeben dass ein gut formbarer Teig entsteht. Probeklößchen in heißem Wasser kochen. Dann mit angefeuchteten Händen ca. 20 kleine Klößchen formen. In simmerndem Salzwasser in ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
3
Vorbereitetes Gemüse (bis auf die Erbsen) im heißen Öl andünsten. Rosmarinzweige zufügen. Brühe angießen, aufkochen, ca. 15 Minuten köcheln lassen und nach 5 Minuten die Erbsen zugeben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Abgetropfte Klößchen und restlichen Schnittlauch in die Suppe geben, in Schälchen anrichten und servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Speckerna
Die Suppe ist eigentlich sehr lecker und schön leicht, aber die Kartoffelbällchen haben, obwohl ich schon ordentlich gewürzt habe, extrem fad geschmeckt und hatten eine Flummiartige Konsistenz so daß sie völlig ungenießbar waren. Nächstes Mal werde ich hier die Kartoffeln einfach in Stücken hineinschnippeln.