Italienische Paste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienische PasteDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Italienische Paste

Rezept: Italienische Paste
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
150 ml lauwarmes Wasser
40 g weiches Schweineschmalz
Salz
Mehl zum Formen und Ausrollen
150 g gekochter Schinken (in 5 mm dicke Scheiben geschnitten)
4 EL gehackte Petersilie
40 g gehackte Pistazien
250 g Ricotta
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Zerbröckelte Hefe darin mit Zucker, etwas Wasser und Mehl zum Vorteig verrühren. Mit einem Tuch bedeckt 15 Minuten gehen lassen. Schmalz, 1/2 Teelöffel Salz und das restliche Wasser zufügen.

2

Mit bemehlten Händen einen glatten Teig kneten, zu 8 Kugeln formen und ' .. zugedeckt 30 Minuten gehen .. lassen . Den Schinken ohne Fettrand fein würfeln und mit Petersilie und Pistazien unter den Ricotta mengen, salzen und pfeffern.

3

Die Teigkugeln auf bemehlter Arbeitsfläche im o von 12 cm ausrollen, füllen und zu Taschen zusammenklappen, dabei die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Teig weitere 20 Minuten gehen lassen. Reichlich Öl in einer Friteuse auf 180 Grad erhitzen und Taschen nacheinander etwa 8 Minuten braun ausbacken.