Italienische Tagliatelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienische TagliatelleDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Italienische Tagliatelle

Rezept: Italienische Tagliatelle
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Eiernudel
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g frischer Spinat
2 EL Butter oder Margarine
100 g Bacon
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
125 g gerieberner Emmentaler
125 ml saure Sahne
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln im Salzwasser mit dem Olivenöl etwa 9 Minuten bissfest garen, herausnehmen, kalt abspülen, abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Den Spinat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und je nach Bedarf kleinschneiden.

3

Die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die halbierten Baconscheiben darin ausbraten, herausnehmen und bereitstellen.

4

Die Zwiebeln schälen, fein hacken, ins verbliebene Bratfett geben und kurz anbraten. 

5

Die gehackten Knoblauchzehen dazugeben, mitschwitzen.

6

Den Spinat dazugeben und etwa 2-3 Minuten dünsten.

7

Die Nudeln, den Speck und zwei Drittel des Käses in eine ausgefettete Form füllen.

8

Die Eier trennen, die Eigelbe unter die Sahne rühren.

9

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Eicreme ziehen.

10

Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über den Auflauf gießen.

11

Mit dem restlichen Käse bestreuen und im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen
20-25 Minuten backen, anrichten, ausgarnieren und mit Tomatensauce servieren.