Italienischer Nudelauflauf mit Fleischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienischer Nudelauflauf mit FleischsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Italienischer Nudelauflauf mit Fleischsauce

Rezept: Italienischer Nudelauflauf mit Fleischsauce
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für die italienische Fleischsauce
2 mittelgroße Zwiebeln
2 EL. Margarine
250 g Hackfleisch (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
3 EL Tomatenmark
250 ml heißes Wasser
Jetzt kaufen!2 gehäufte TL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Für die Nudeln
250 g Zopfnudel
kochendes Salzwasser
100 g Gouda
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die italienische Fleischsauce die Zwiebeln abziehen, würfeln, Öl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig werden lassen, Fleisch dazugeben, gut anbraten. Tomatenmark und Wasser dazugeben zum Kochen bringen, köcheln lassen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, die Fleischmasse damit binden, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

2

Die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und gar kochen lassen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Nudeln mit der Sauce in eine gefettete Auflaufform schichten.

3

Gouda in Würfel schneiden, auf den Auflauf geben, eventuell Butter in Flöckchen darauf setzen.

4

Die Auflaufform mit einem Deckel oder mit Alufolie verschließen, in den Backofen schieben und bei 175° ca. 20 Minuten überbacken.