Italienischer Nudelsalat mit Zucchini, Tomaten und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Italienischer Nudelsalat mit Zucchini, Tomaten und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.31536

Italienischer Nudelsalat mit Zucchini, Tomaten und Parmesan

Rezept: Italienischer Nudelsalat mit Zucchini, Tomaten und Parmesan
469
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Nudeln z. B. Fussili
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
250 g Cocktailtomate
2 Zucchini
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone
1 Knoblauchzehe
3 EL Balsamessig
1 TL Zucker
frisch gehobelter Parmesan
frische Kräuter zum Garnieren (z. B. kleine Basilikumblätter, Petersilie)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Mit 2 EL Öl vermengen und auskühlen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. In 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten goldbraun braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite ziehen und lauwarm abkühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Zitronenabrieb, dem Balsamico, Zucker, 1-2 EL Wasser, 1-2 EL Zitronensaft und 4-5 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Nudeln mit den Tomaten und Zucchini auf Tellern anrichten und mit dem Zitronendressing beträufeln. Darüber jeweils etwas Parmesan streuen und mit den Kräutern garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
So lecker und so schnell gemacht. Im Büro kam er super an. Heute wird er nochmal gemacht aber noch mit rucola und getrockneten Tomaten verfeinert