Italienischer Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienischer ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 41525

Italienischer Reissalat

Italienischer Reissalat
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Salzwasser
200 g Brühreis (z. B. Patna)
gebratenes Hähnchen
280 g Erbsen (aus der Dose)
125 g Pfifferling (aus der Dose)
10 halbierte spanische Oliven (mit Paprika gefüllt)
Jetzt bei Amazon kaufen!10 abgezogene, gehackte Mandeln
4 EL Joghurt-Salatcreme
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
gehackte Petersilie
einige EL Wasser vom Gemüse
Radieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Salzwasser zum Kochen bringen, Brühreis waschen, hineingeben, zum Kochen bringen, in etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Den garen Reis auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen, gut abtropfen lassen. 

2

Hähnchen von den Knochen befreien, das Fleisch in Würfel schneiden. Erbsen und Pfifferlinge abtropfen lassen, das Gemüsewasser auffangen. Das Hähnchenfleisch, Erbsen, Pfifferlinge, Oliven und Mandeln unter den Reis heben. 

3

Für die Salatsauce Salatcreme und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie unterrühren. 

4

Mit den Salatzutaten vermengen, evtl. Gemüsewasser unterführen, gut durchziehen lassen, den Salat mit Salz, Pfeffer, Essig abschmecken, mit Radieschen garnieren.