Italienischer Zucchiniauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienischer ZucchiniauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Italienischer Zucchiniauflauf

Rezept: Italienischer Zucchiniauflauf
395
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen und trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen. In 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und den Stielansatz entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken.

2

In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin leicht anbraten. Die Tomatenstückchen und den Tomatensaft zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen und 10 Minuten schmoren lassen.

3

Inzwischen in einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier ausbreiten, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

4

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Eine Auflaufform fetten. Etwas Tomatensauce in die Form füllen, dann einen Teil der Zucchinischeiben, etwas Tomatensauce und einige Mozzarellascheiben in die Form schichten, mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Parmesan würzen.

6

Wieder eine Zucchinischicht darauf legen, mit Tomatensauce und Mozzarella bedecken, würzen und so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss die verquirlten Eier darüber gießen.

7

Den Zucchiniauflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten überbacken. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. Dazu Vollkorntoast und einen trockenen italienischen Rotwein reichen.