Italienisches Frühlingsgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Italienisches FrühlingsgemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Italienisches Frühlingsgemüse

Rezept: Italienisches Frühlingsgemüse
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Möhren
300 g Staudensellerie
300 ml trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kalt gepresstes Olivenöl
Zitronensaft von 1 Zitrone
2 Lorbeerblätter
1 Bund Basilikum oder Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren abbürsten, waschen, eventuell dünn schälen oder abschaben und in feine Scheiben schneiden. Die Selleriestangen gründlich waschen, eventuell schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

2

Den Wein, das Öl und den Zitronensaft mit Meersalz und Pfeffer aufkochen lassen, dann die Lorbeerblätter und den Rosmarinzweig dazugeben. Das Gemüse im Sud etwa 10 Minuten bissfest garen.

3

Zum Schluss mit gehacktem Basilikum oder Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Das Gemüse kann warm als Beilage gegessen werden oder man lässt es im Sud erkalten und serviert es dann. Dann passt es besonders gut zusammen mit gefüllten Weinblättern und einem Rohkostdip als sommerliche Vorspeisenplatte.