Italienisches Ofengemüse Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
Italienisches OfengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.915117
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Italienisches Ofengemüse

mit Balsamessig

Rezept: Italienisches Ofengemüse

Italienisches Ofengemüse - Italienisches Ofengemüse zaubert ohne viel Aufwand einen Hauch von Süden auf Ihren Tisch

116
Kalorien
20 min
Zubereitung
50 min
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (117 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Fenchelknolle (ca. 250 g)
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
1 orangefarbene Paprikaschote (ca. 200 g)
2 Möhren (ca. 200 g)
2 rote Zwiebeln
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 Stiele Basilikum
2 Stiele Oregano
4 EL Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1

Fenchel waschen, putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Fenchelgrün beiseitelegen.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 1
2

Paprikaschoten vierteln, entkernen und waschen.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 2
3

Möhren waschen, schälen und in 5 mm dünne Scheiben schneiden.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 3
4

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 4
5

Das Gemüse in einer Schüssel mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 5
6

Gemüse auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, dabei ein- bis zweimal wenden.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 6
7

Inzwischen Fenchelgrün, Basilikum und Oregano waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und fein schneiden.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 7
8

5 Minuten vor Ende Garzeit das Gemüse mit Essig ablöschen.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 8
9

Gemüse aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit den Kräutern bestreuen. Das Ofengemüse lauwarm servieren.

Italienisches Ofengemüse: Zubereitungsschritt 9
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr sehr lecker :) Bei zwei Portionen reicht aber locker eine Zwiebel. Dafür kann man noch Zucchini dazutun, passt super.
Unsere beliebtesten Kategorien
Top 3 Videos