Jägerschnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JägerschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Jägerschnitzel

Jägerschnitzel
550
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kalbsschnitzel à 175g
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel
Salz, weißer Pfeffer
60 g Butter oder Margarine
250 g frische Pfifferling
200 g grüne Paprikaschote
125 ml heisse Fleischbrühe
250 ml saure Sahne
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Garnierung
1 Bund Petersilie
8 Streifen eingelegte Paprika
2 kleine Gewürzgurken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbsschnitzel mit Haushaltspapier abtupfen. Petersilie unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und reiben.

2

In jedes Schnitzel drei schräge Einschnitte machen. Mit Petersilie und Zwiebel füllen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel auf beiden Seiten in 15 Minuten darin braun braten. Rausnehmen, auf vorgewärmter Platte warm stellen.

3

Pfifferlinge und Paprikaschote putzen, waschen, abtropfen lassen. Pfifferlinge halbieren oder vierteln, Paprika in Streifen schneiden. Im Bratfett 5 Minuten braten. Dann die heiße Fleischbrühe zugießen. Zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.

4

4 Eßlöffel saure Sahne mit Speisestärke verrühren. Gemüse damit binden. Einmal aufkochen lassen. Dann die restliche saure Sahne reinrühren. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Schnitzel dazugeben. Alles erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

5

Zum Garnieren Petersilie unter fließendem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen. Grob hacken. Eingelegte Paprika und Gurken in 1 cm große Würfel schneiden. Schnitzel mit Petersilie und Paprika- und Gurkenwürfeln bestreut servieren.