Jägerspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JägerspießchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Jägerspießchen

Rezept: Jägerspießchen
40 min.
Zubereitung
8 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Hirschfleisch oder Rehfleisch
1 l Buttermilch
100 g durchwachsener Speck
150 g Champignons
2 Zwiebeln
Öl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in mundgerechte Stückehen schneiden. In eine Schüssel geben und Fleischstücke knapp bedeckt mit Buttermilch übergießen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Fleischstücke aus der Buttermilch nehmen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Speck in ebenso große Würfel schneiden wie das Fleisch. Champignons putzen, waschen, abtropfen lassen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Geschälte Zwiebeln grob würfeln. Fleisch- und Speckwürfel, Champignons und Zwiebelwürfel abwechselnd auf die Spieße stecken. Alle Zutaten gut mit Öl bepinseln. Spieße auf dem heißen, geölten Rost oder im Grill 15-20 Minuten rundherum knusprig grillen. Mehrmals wenden und mit Öl bestreichen. Anschließend salzen und frischen Pfeffer darübermahlen.

Beilagen: Cumberlandsoße, gegrillte Birnen, Äpfel, Spätzle.