Jaffarinensoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JaffarinensouffléDurchschnittliche Bewertung: 51519

Jaffarinensoufflé

Rezept: Jaffarinensoufflé
35 min.
Zubereitung
44 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

2 Jaffarinen mit heißem Wasser sehr gut waschen. Schale mit dem Sparschäler abziehen, in kochendes Wasser geben und 1 Min. kochen lassen. Abgießen und mit dem Wiegemesser hacken.

2

Jaffarinen mit einem scharfen Messer so schälen, dass auch die weißen Häutchen entfernt werden. Filets aus den Trennhäuten herauslösen und den Saft auffangen. Die Filets kleinschneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

3

3 weitere Jaffarinen auspressen. Eigelbe mit 2 EL Zucker und der Maisstärke zu einer weißlichen, sämigen Creme schlagen. Eiweiße mit Salz und 1 EL Zucker fast steif schlagen. Nochmals 1 EL Zucker zufügen und kurz weiterschlagen, bis der Eischnee steht.

4

Den restlichen Zucker in ein Pfännchen geben. 2 EL Jaffarinensaft zufügen und den Zucker hellgelb werden lassen. Gehackte Schale zugeben und mit 2 EL Jaffarinensaft ablöschen. Sobald der Zucker leicht karamelisiert, den restlichen Saft nach und nach beifügen. Er muss immer wieder etwas einkochen. Nach etwa 10 Min. die kleingeschnittenen Jaffarinenfilets zugeben und weiterköcheln, bis nur noch etwa 1 EL Flüssigkeit in der Pfanne ist. Mit dem Orangenlikör mischen, erkalten lassen, dann passieren und den Sirup aufheben.

5

Backofen auf 200°C vorheizen. Souffleformen bis 1 cm unter den Rand mit Butter bestreichen. Jaffarinenstücke darin verteilen. Passierten Sirup mit der Eiercreme mischen. Die Hälfte des Eischnees sorgfältig daruntermengen. Masse auf den restlichen Eischnee gießen und beides behutsam mischen. Souffleformen zu 3/4 damit füllen. 

6

ln die Mitte des Backofens schieben und genau 9 Min. bei 200°C backen. Die Dessertteller mit Papierservietten belegen. Die Souffles mit Puderzucker bestreuen, daraufstellen und sofort servieren.

7

Nach Belieben Früchtecoulis dazu reichen (Filets von 3 Jaffarinen oder 2 Grapefruits mit 1 EL Zitronensaft und 2 EL Zucker im Mixer pürieren).

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von Jaffarinen kann man für dieses Dessert auch rosa Grapefruits oder Clementinen verwenden.