Jakobsmuschel auf Püree mit Chorizo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuschel auf Püree mit ChorizoDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Jakobsmuschel auf Püree mit Chorizo

Jakobsmuschel auf Püree mit Chorizo
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
12 Jakobsmuscheln küchenfertig, ausgelöst
150 g Chorizo
½ Bund Rucola
140 ml lauwarme Milch
75 g geriebener Gouda
Muskat frisch gerieben
Für die Hollandaise
½ unbehandelte Zitrone
250 g Butter
3 Eigelbe
75 ml trockener Weißwein
Außerdem
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen, grob teilen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2
Die Muscheln waschen und trocken tupfen.
3
Den Backofengrill vorheizen.
4
Die Chorizo von der Pelle befreien und in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schleudern.
5
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch zu einem festen Püree verrühren. Den Käse unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.
6
Mit einem Esslöffel 12 kleine Häufchen von dem Püree auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und unter den Backofengrill kurz goldgelb gratinieren lassen.
7
Für die Sauce Hollandaise den Saft der Zitrone auspressen. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und vom Feuer nehmen. Die Eier mit dem Weißwein, Salz und etwas Zitronensaft in einen Schlagkessel geben und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Vom Feuer nehmen und unter Rühren die Butter zuerst tröpfchenweise dann in dünnem Strahl einfließen lassen bis die Sauce schön sämig ist und glänzt. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
8
Die Muscheln in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
9
Die gebackenen Püreehäufchen auf Teller anrichten 1-2 Scheiben Chorizo mit etwas Rucola darauf legen, mit je einer Jakobsmuscheln bedecken und mit etwas Hollandaise beträufeln. Sofort servieren.