Jakobsmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JakobsmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Jakobsmuscheln

mit Orangensauce

Jakobsmuscheln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce
3 Orangen davon 1 unbehandelt
Hier kaufen!10 g Ingwer
4 Eigelbe
150 ml trockener Weißwein
Salz
Zucker
Für die Muscheln
½ Bund je Kerbel
½ Bund je Estragon
12 Jakobsmuscheln küchenfertig
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Butterschmalz
100 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die unbehandelte Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Die Orange und 1 weitere Orange auspressen.
Die restliche Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets aus den Trennhäuten
schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

2

Die Eigelbe mit der Orangenschale und dem -saft, dem Ingwer und
dem Wein in eine Metallschüssel geben und über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Die Orangensauce mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken.

3

Für die Muscheln die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Dabei einige Stiele für die Deko beiseitelegen.
Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

4

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Kräuter hinzufügen, alles mit
dem Wein ablöschen und die Muscheln zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten dünsten.

5

Die Orangensauce und die -filets auf Teller verteilen und je 3 Jakobsmuscheln daraufsetzen. Mit den beiseitegelegten Kräutern garnieren.