0
Drucken
0

Jakobsmuscheln auf Blattspinat-Kichererbsenbett mit Grantapfelkernen

Jakobsmuscheln auf Blattspinat-Kichererbsenbett mit Grantapfelkernen
15 min
Zubereitung
21 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat waschen und trocken schleudern. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Den Spinat zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Die Brühe sowie die abgetropften Kichererbsen zugeben. Mit Salz, Chiliflocken, Zitronenabrieb und Muskat würzen. Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und in einer weiteren Pfanne in heißer Butter auf jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Vom Herd ziehen und mit Salz und Chiliflocken würzen. Den Spinat auf Schälchen oder kleine Teller verteilen und je zwei Jakobsmuscheln darauf setzen. Mit den ausgelösten Grantapfelkernen garniert servieren.
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Top-Deals des Tages
Robas Lund Chefsessel in RACER-Optik - schwarz
VON AMAZON
Preis: 131,40 €
71,91 €
Läuft ab in:
Robas Lund Relaxsessel Calgary mit Hocker - Leder Braun / Wallnuss
VON AMAZON
Preis: 1.041,78 €
449,76 €
Läuft ab in:
Robas Lund Relaxsessel Hamilton mit Hocker Leder - schwarz
VON AMAZON
Preis: 852,33 €
398,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages