Jakobsmuscheln im Brotmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln im BrotmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Jakobsmuscheln im Brotmantel

auf Kirschtomaten-Ragout

Jakobsmuscheln im Brotmantel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Kirschtomaten-Ragout
500 g Kirschtomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Für das Pesto
50 g Pinienkerne
1 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Zitronen
Für die Jakobsmuscheln im Brotmantel
4 dünne Scheiben Graubrote (möglichst groß)
8 frische Jakobsmuscheln (küchenfertig ausgelöst)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Thymianzweige
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Für den Spinat
200 g Baby Blattspinat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Kirschtomaten waschen und halbieren. Dann die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Olivenöl erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen. Zuletzt die Kirschtomaten zugeben. Nun den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Das Ganze mit Weißweinessig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für 5-8 Minuten köcheln lassen.

2

Jetzt die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Für das Pesto das Basilikum von den Stielen befreien und die Blätter grob zupfen. Zusammen mit den Pinienkernen, dem Olivenöl und einer halben Knoblauchzehe in einem Zerkleinerer zu einer nicht zu feinen Paste mixen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

3

Nun die Brotscheiben von der Rinde befreien und in acht Streifen in der Größe von 3 x 12 cm schneiden. Die Jakobsmuscheln mit den Brotstreifen umwickeln und, falls nötig, mit einem Zahnstocher fixieren. 12 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Thymianzweige und den halbierten, ungeschälten Knoblauch zugeben und die Jakobsmuscheln von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Zur Seite ziehen und 2 - 3 Minuten ziehen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Zuletzt den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.

5

Mit 1 EL Pesto vermischen und auf den Tellern anrichten. Jeweils zwei Jakobsmuscheln anlegen und das Tomatenkompott in kleinen Schälchen dazu servieren. Mit dem restlichen Pesto beträufeln.