Jakobsmuscheln mit bunten Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln mit bunten ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3158

Jakobsmuscheln mit bunten Zucchini

Jakobsmuscheln mit bunten Zucchini
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln waschen und zum Öffnen mit einem Küchentuch an der unteren Seite fest anpacken. Dann mit einem stabilen Messer am Schalenrand entlangfahren, den Schließmuskel durchtrennen und die Schalen öffnen. Das Muschelfleisch mit dem orangefarbenen Rogen auslösen. Das Muschelfleisch mit dem Rogen gut waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Den Backofen auf 70 °C vorheizen.

3

Die Zucchini putzen, waschen und längs halbieren. Die Zucchinihälften in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und das Gemüse im Ofen warm halten.

4

Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und auf bei den Seiten leicht mit Mehl bestäuben. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Muscheln darin bei schwacher Hitze auf beiden Seiten jeweils 3 Minuten braten. Den Thymian waschen, trocken schütteln und zu den Muscheln in die Pfanne geben. Die Muscheln herausnehmen und zugedeckt warm halten.

5

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Schalottenwürfel in der Pfanne im verbliebenen Bratfett andünsten. Mit dem Wein und der Sahne ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die restliche kalte Butter in Würfel schneiden und nach und nach unterrühren. Zum Schluss die Tomatenwürfel hinzufügen und kurz in der Sauce erwärmen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Den Kerbel waschen und trocken schütteln. Die Jakobsmuscheln und die Zucchinischeiben auf einer Platte anrichten und mit der Sauce beträufeln. Mit dem Kerbel garnieren.