Jakobsmuscheln mit Lachs und Mie-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln mit Lachs und Mie-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Jakobsmuscheln mit Lachs und Mie-Nudeln

Rezept: Jakobsmuscheln mit Lachs und Mie-Nudeln
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 frische Jakobsmuscheln
300 g Lachsfilet
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Zuckerschoten
1 rote Chilischote
1 Bund Thai-Basilikum (aus dem Asialaden)
Mie-Nudeln günstig bei Amazon bestellen250 g Mie-Nudel (aus dem Asialaden)
Salz
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
frisch gemahlenen Pfeffer
Hier bei Amazon kaufen2 EL schwarze Sesamsamen
4 EL Austernsauce (aus dem Asialaden)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Jakobsmuscheln und Lachsfilet waschen und trockentupfen. Lachsfilet in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und in schräge Streifen schneiden. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und hacken. Thai-Basilikum waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

 

 

2

Mie-Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

3

Sesamöl in einern Wok oder in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin auf allen Seiten 1 bis 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Wok bzw. der Pfanne nehmen. Jakobsmuscheln im Bratfett auf jeder Seite 1 Minute braten und ebenfalls herausnehmen. Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Chili in den Wok bzw. die Pfanne geben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten braten. Sesamsamen hinzufügen und kurz mitbraten. Nudeln, Jakobsmuscheln und Lachswürfel dazugeben und erhitzen. Mit Austernsauce würzen und mit dem Thai-Basilikum vermengen.