Jakobsmuscheln mit Salat aus Rettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln mit Salat aus RettichDurchschnittliche Bewertung: 41521

Jakobsmuscheln mit Salat aus Rettich

Jakobsmuscheln mit Salat aus Rettich
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knollensellerie
Salz
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
Muskat
400 g Rettich rot und weiß
4 EL Pflanzenöl
Zitronensaft
16 Jakobsmuscheln küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie schälen, würfeln und mit etwas Salz in der Brühe ca. 15 Minuten weich dünsten. Mit einem Kartoffelstampfer nicht ganz fein zerdrücken, evtl noch etwas Brühe zugeben oder noch ein wenig köcheln lassen, so dass das Püree nicht zu flüssig ist. Die Butter untermengen und mit Salz und Muskat abschmecken.

2

Den Rettich schälen und in dünne Scheiben hobeln. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Trocken tupfen und mit 2 EL Öl vermengen. Mit Zitronensaft würzen. Die Muscheln waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl von beiden Seiten je 1-2 Minuten goldbraun braten. Mit dem Sellerie und dem Rettichsalat angerichtet servieren.