Jakobsmuscheln mit schwarzer Bohnensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln mit schwarzer BohnensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Jakobsmuscheln mit schwarzer Bohnensauce

Rezept: Jakobsmuscheln mit schwarzer Bohnensauce
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
600 g große Jakobsmuscheln ohne Rogen
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
Erdnussöl bei Amazon kaufen80 ml Erdnussöl
3 Frühlingszwiebeln in kleine Stücke geschnitten
Hier kaufen!1 TL fein gehackter frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen angedrückt
2 EL chinesischer Reiswein
50 g schwarze Bohnen abgespült und grob gehackt
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 TL brauner Zucker
Hier online bestellenSesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Jakobsmuscheln von Adern, Membranen und weißem Muskelgewebe entfernen, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abschütteln. 

2

Einen Wok stark erhitzen und 1 Teelöffel Erdnussöl durch Schwenken verteilen. Die Frühlingszwiebeln darin 30 Sekunden unter Rühren anbraten und aus dem Wok nehmen. Wieder 1 Esslöffel Öl in den heißen Wok geben, dann ein Drittel der Jakobsmuscheln darin 1-2 Minuten anbraten, bis sie golden und die Poren verschlossen sind - es sollte keine Flüssigkeit austreten. Aus dem Wok nehmen und mit den übrigen Jakobsmuscheln wiederholen. 

3

Restliches Erdnussöl im Wok verteilen. Ingwer, Knoblauch, Reiswein, Bohnen, Essig, Sojasauce und Zucker hineingeben und 1 Minute rühren, bis die Sauce leicht andickt. Die Jakobsmuscheln zurück in den Wok geben und 1 Minute rühren, dann die Frühlingszwiebeln und das Sesamöl unterrühren und mit gedämpftem Reis servieren.