Jakobsmuscheln mit Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuscheln mit ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Jakobsmuscheln mit Zucchini

Rezept: Jakobsmuscheln mit Zucchini
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 küchenfertige Jakobsmuscheln mit Corail
8 kleine, neue Kartoffeln
12 Mini-Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
150 ml Fischfond
2 Knoblauchzehen
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen. Die Zucchini waschen und putzen. Während den letzten 5 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitkochen lassen. Dann alles abgießen und die Kartoffeln halbieren.

2

Die Muscheln in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne kurz scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit Weißwein und Fond ablöschen und um etwa die Hälfte einreduzieren lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Gemüse und den Muscheln wieder in die Pfanne geben, die Petersilie darüber streuen und etwa 2 Minuten alles gar schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren. Mit Minze garnieren.