Jakobsmuscheln zwischen Wan-Tan-Blättern Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Jakobsmuscheln zwischen Wan-Tan-BlätternDurchschnittliche Bewertung: 4.8155
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Jakobsmuscheln zwischen Wan-Tan-Blättern

mit Spinat, getrockneten Tomaten und Paprika

Jakobsmuscheln zwischen Wan-Tan-Blättern

Jakobsmuscheln zwischen Wan-Tan-Blättern - Edles Kunstwerk – komponiert für den besonderen Anlass

240
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Pfanne, 1 kleine Pfanne aus Gusseisen, 1 Backblech, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Backpapier, 1 Kuchengitter, 1 Küchenmaschine, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

1
Getrocknete Tomaten in eine Schüssel geben, mit kochend heißem Wasser übergießen. 15 Minuten ziehen lassen.
2
Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und klein schneiden.
3
Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten klein schneiden.
4
Paprika und Tomaten mit einigen EL Wasser in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein pürieren.
5
Püree in ein Küchentuch geben und kräftig ausdrücken. Den heraustretenden Saft in einem Topf auffangen.
6
Saft, Zucker und Essig verrühren und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze in wenigen Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit eine sirupartige Konsistenz hat. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
7
Ei trennen. Basilikum waschen, trockenschütteln und 8 Blätter abzupfen. 8 Wantan-Blätter leicht mit Eiweiß einstreichen. Jeweils ein Basilikumblatt darauflegen. Restliches Basilikum beiseitelegen. Eigelb anderweitig verwenden.
8
Die restlichen 8 Wantan-Blätter passgenau darauflegen. Oberfläche ebenfalls mit Eiweiß einstreichen und mit Sesam bestreuen. (Wer mag, kann die Blätter auch rund ausstechen.)
9
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) in wenigen Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
10
Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen.
11
Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin 2 Minuten glasig dünsten. Spinat dazugeben und etwas zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.
12
Eine gusseiserne Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln mit Ras al hanout würzen. Olivenöl in der Pfanne sehr heiß werden lassen und die Muscheln bei sehr starker Hitze von jeder Seite 45-60 Sekunden braten.
13
Jeweils ein Wan-Tan-Blatt auf vorgewärmte Teller geben. Den Spinat darauf verteilen. Die Muscheln leicht salzen, auf dem Spinat verteilen und mit den verbliebenen Wan-Tan-Blättern abdecken. Mit dem Paprikasud umträufeln und nach Belieben mit Basilikumblättern garnieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Türmchen haben es echt in sich, total lecker! Da schmeckt alles einzeln schon gut, aber zusammen ist das ein echtes Kunstwerk! Spinat und der Geschmack von getrockneten Tomaten sind eine tolle Kombi, muss ich mir mal merken.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages