Jakobsmuschelspieße mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jakobsmuschelspieße mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Jakobsmuschelspieße mit Kräutern

Rezept: Jakobsmuschelspieße mit Kräutern
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
24 gesäuberte Jakobsmuscheln (ohne Rogen)
6 große Frühlingszwiebeln
2 Zucchini
2 Karotten
20 g geschmolze Butter
2 TL Zitronensaft
1 EL trockener Weißwein
2 TL gemischte getrocknete Kräuter
Zwiebelpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In kaltem Wasser 24 Holzspieße 30 Minuten einweichen. Jakobsmuscheln waschen und Venen, Membranen und harten weißen Muskel abschneiden, dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Frühlingszwiebeln längs halbieren und in 8 cm lange Stücke schneiden. Ein Backblech mit Alufolie auslegen.

2

Zucchini und Karotten mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln. In eine Schüssel mit kochendem Wasser geben, 1 Minute stehen lassen und abgießen. Sofort in Eiswasser geben und vollständig abkühlen lassen. Abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

3

Jede Jakobsmuschel in einen Streifen Frühlingszwiebel, Karotte und Zucchini wickeln und auf einen HolzspIeß stecken.

4

Butter, Zitronensaft und Wein verrühren und die Jakobsmuschelspieße damit bestreichen. Kräuter und Zwiebelpulver vermischen und darüberstreuen. Für 5-10 Minuten unter den vorgeheizten Ofengrill geben, bis die Jakobsmuscheln gar und weich sind.