Jambalaya mit Bohnen und Jakobsmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jambalaya mit Bohnen und JakobsmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Jambalaya mit Bohnen und Jakobsmuscheln

Jambalaya mit Bohnen und Jakobsmuscheln
620
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Messer, 2 Schüsseln, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1

Reis waschen und abtropfen lassen. Garnelen, Jakobsmuscheln und Hähnchenfilet abspülen, trockentupfen und klein schneiden. Je 1 Esslöffel Sojasoße und 1 Esslöffel Sherry verrühren und auf zwei Schälchen verteilen. Garnelen und Muscheln in einer, Hähnchen in der zweiten Schale marinieren. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden. Paprika, Zuckerschoten und Bohnen abspülen, trocken tupfen und klein schneiden. Zitronengras in Stücke schneiden.

2

Öl im Wok erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch, Ingwer, Zitronengras, Safran und Reis zugeben, circa 3 Minuten anbraten. Brühe unter Rühren langsam dazugießen und aufkochen lassen. Hähnchenfilet mit der Marinade, Paprika, Zuckerschoten und Bohnen zugeben. Zugedeckt circa 15 Minuten garen.

3

Garnelen und Jakobsmuscheln darauf legen. Marinade und Limettensaft unterrühren. Zudecken und weitere circa 8 Minuten dünsten, bis das Jambalaya nicht mehr flüssig, aber auch nicht zu trocken ist. Bei Bedarf noch etwas Brühe nachgießen beziehungsweise ohne Deckel einkochen lassen. Radieschensprossen abspülen, abtropfen lassen und über das Jambalaya streuen. Nochmals abschmecken und anrichten.