Jambalaya von Garnelen und Muscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Jambalaya von Garnelen und MuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Jambalaya von Garnelen und Muscheln

Rezept: Jambalaya von Garnelen und Muscheln
510
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Stange Lauch
1 Chilischote
1 rote Paprika
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
500 g Tomaten
150 g Wildreismischung (Langkorn)
Petersilie
Jodsalz
Pfeffer
600 ml Gemüsebrühe (Instant)
300 g Miesmuscheln
300 g Venusmuscheln
150 g roh geschälte Garnelen
etwas frische Melisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und fein hacken. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Chili in Ringe schneiden. Restliches Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.

2

Vorbereitete Zutaten mit Reis und Petersilie in einer feuerfesten Form mischen. Kräftig würzen. Brühe angießen. Zugedeckt im Backofen bei 200 Grad circa 45 Minuten schmoren.

3

Muscheln abspülen und putzen, bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Garnelen säubern. Nach 45 Minuten Schmorzeit den Deckel abnehmen. Garnelen und Muscheln zugeben.

4

Weitere 10 Minuten ohne Deckel garen. Jambalaya nochmals pikant abschmecken. Melisseblättchen von den Stielen zupfen und den Eintopf damit garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Garnelen:

Rohe Garnelen sind grau. Erst gebraten oder gekocht färben sie sich rot. Nehmen Sie möglichst rohe, sie haben das bessere Aroma. Zuerst den Kopfteil abbrechen, dann die Garnele aufschneiden, um den Panzer zu lösen. Mit einem Messer den dunklen Darm entfernen.