Japanischer Blattkohl in Kokosmilchsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Japanischer Blattkohl in KokosmilchsauceDurchschnittliche Bewertung: 41524

Japanischer Blattkohl in Kokosmilchsauce

Rezept: Japanischer Blattkohl in Kokosmilchsauce
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln in Spalten schneiden. Kohl putzen und in 10 cm lange Stücke zerteilen. Zitronengras in breite, schräge Stücke schneiden. Kaffirblätter in nicht zu kleine Stücke brechen.

2

Chiliöl im Wok erhitzen und die Currypaste darin kurz anbraten. Zwiebeln und Blattkohl dazugeben und kurz im Wok schwenken. Mit Zitronengras, Kaffirblättern, Kokosmilch, Thai-Fischsauce, Pfeffer und Sojaöl abschmecken.

3

Thai-Minze putzen, von den Stielen befreien und ganze Blätter vor dem Servieren über den Blattkohl streuen. Lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Besonders gut schmecken dazu gegrillte Rumpsteaks. Alternativ zum Szechuan-Pfeffer können Sie auch jeden anderen scharfen Pfeffer verwenden.