Japanischer Muschelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Japanischer MuschelsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Japanischer Muschelsalat

Rezept: Japanischer Muschelsalat
115
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg frische Miesmuscheln
Sake oder trockener Sherry (Fino)
Wasser
Salz
1 kleine Salatgurke
2 Frühlingszwiebeln
2 Tomaten
Marinade
Salz
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig oder Apfelessig
2 EL Sake oder trockener Sherry (Fino)
1 EL Miso (Sojabohnenpaste)
1 Msp Wasabi-Pulver oder 0,5 TL geriebener Meerrettich
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Miesmuscheln mit einer Bürste sorgfältig reinigen, schon geöffnete Muscheln nicht verwenden.

2

Reiswein und Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und mit Salz würzen. Muscheln hineingeben, mit einem Deckel zudecken und bei geringer  Wärmezufuhr 3 - 4 Minuten garen lassen. Muscheln auf einen Durchschlag schütten und etwas erkalten lassen, nur geöffnete Muscheln verwenden.

3

Das Gemüse gründlich unter kaltem Wasser waschen. Die Gurke ungeschält und die Frühlingszwiebeln mit einem kleinen Teil des Grüns in sehr feine Scheiben schneiden. Die Tomaten in Achtel teilen.

4

Das Muschelfleisch aus den Schalen herauslösen und mit dem kleingeschnittenen Gemüse in einer Schüssel vermengen.

5

Für die Marinade die Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen und über die Salatzutaten verteilen. Gründlich vermengen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

 

Schlagwörter